11 Mai

Wasserschaden. Handy geht nicht?

Was tun wenn es mal zum Wasserschadenunfall kommt?

Ganz Wichtig. Ruhe bewahren und ein paar Tipps befolgen, die möglicherweise zur Rettung des defekten Smartphones beitragen können.

Falls das Handy mal mit Wasser in Kontakt geraten ist, müssen Sie soweit es geht erst einmal das Telefon ausschalten. Entfernen Sie alle Abdeckungen und den Akku, damit es zu keinem Kurzschluss kommen kann. In keinem Fall das Handy einschalten um zu prüfen, ob es vielleicht doch geht. =)

Trocknen Sie grob vorerst mit einem trockenen Tuch das oberflächliche Wasser. Stellen Sie das Handy nicht auf die Heizung. Bitte föhnen Sie nicht das Handy. Dies kann das Wasser weiter ins innere des Handys treiben. Legen Sie das Handy im besten Fall in eine Schale mit trockenem Reis ein, da es etwas die Feuchtigkeit entziehen kann. Nun sollten Sie schnell eine Fachwerkstatt aufsuchen um das Handy von innen komplett reinigen zu lassen. Fachwerkstätte in Stuttgart haben professionelle Mittel und Möglichkeiten die angegriffene Platine / Mainboard und die Ersatzteile zu reinigen.

Leider gibt es nie eine Garantie bei Wasserschäden und keine Zusagen, ob nach der Reparatur bzw. Reinigung vom Wasserschadenhandy das Handy zu 100 % funktioniert. Es ist aber die einzige Möglichkeit durch eine Reinigung zu versuchen, das Handy zu retten und wichtige Daten zu sichern.

Best Smartphone Hospital Stuttgart

 

Share this

Leave a reply